:: w-bau planen + bauen ::
kachel w_bau wbau



Altengerechtes Wohnen in Sg-Ohligs, Schwanenstrasse.


linie

Das Haus befindet sich inmitten einer schönen Grünanlage - und ist dennoch innerstädtisch gelegen. Das Lukas-Klinikum und zahlreiche Angebote speziell für Senioren, z.B. von der AWO, befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Mit den Bauarbeiten beginnen wir jetzt - die Fertigstellung erfolgt planmäßig Mitte / Ende des Jahres 2010.

 

 

Standort und Umgebungsbeschreibung:

 

 

Die Stadt Solingen beherbergt ca. 150.000 Einwohner und zählt gemeinsam mit Wuppertal und Remscheid zu den bergischen Oberzentren.

 

Solingen – als Klingenstadt weltbekannt – ist dabei die wirtschaftlich (bezogen auf Arbeitslosenziffern und Kaufkraftniveau) stärkere Stadt.

 

Als „Flächenstadt“, d.h. zersiedelt in verschiedene, ursprünglich selbstständige Stadtteile, bildet Solingen-Ohligs das eigentliche „Zentrum“ Solingens. Der Stadtteil erfreut sich äusserster Beliebtheit und weist einen sehr attraktiven Innenstadtkern mit Fussgängerzone und Markt auf.

Der Bahnhof Solingen-Ohligs mit entsprechender Anbindung ist der eigentliche „Hauptbahnhof“ Solingens.

 

 

 

Die Lage des Grundstückes:

 

Das Bauvorhaben liegt an einem ruhigen Stichweg, ausgehend von der Schwanenstrasse, die am ca. 400 m entfernt liegenden St.-Lukas-Klinikum endet.

 

Das Grundstück befindet sich am Rande einer attraktiven Einfamilien- und kleineren Mehrfamilien- Bebauungsumgebung und grenzt an das beliebte Solinger Nagherholungsgebiet Ohligser Heide und Vogelpark.

 

Das Grundstück liegt fussläufig vom Bahnhof Solingen- Ohligs und der Fussgängerzone entfernt ( ca. 500 m Luftlinie). Einkaufsmöglichkeiten, die St.-Lukas-Klinik und die Ohligser Heide sind teils fussläufig erreichbar. Die Anbindung an den ÖPNV ist ausgezeichnet.

Die unmittelbare Nachbarschaft zum „Freizeitpark Ohligs“ lädt zusätzliche zum Verweilen ein.

 


© by w-bau gmbh 2005